Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Auch Kloster Lehnin profitiert vom Kreisentwicklungsbudget!

Seit 2003 setzt sich DIE LINKE im Kreistag für die Unterstützung steuerschwacher Kommunen ein. Dazu wurde das Kreisentwicklungsbudget eingerichtet. Gestartet bei 5000.000 € beträgt es jetzt 1,5 Millionen €. Bei einem Haushalt von 470 Mill. € hört sich das nicht viel an, zumal die Summe der Anträge der Kommunen doppelt so hoch ist. Da werden wir weiter dran arbeiten!

Gut ist, dass in diesem Jahr die Förderbeiträge bereits im März und nicht erst im Mai ausgereicht werden.

Kloster Lehnin erhält 115.000 € Zuschuß für die Hüllensanierung und den Ausbau des Schloßes Rekahn und 115.000 € für die Sanierung der Kita in Grebs.

Beantragt hatte die Gemeinde auch 62.165 € für die Beschaffung von 2 Mannschaftstransportwagen (MTW) für die Jugendfeuerwehr.